Ehrenamt-Projekt

Fulda

Rufbereitschaft im Frauenhaus

Das Frauenhaus bietet von Gewalt bedrohten Frauen und deren Kindern Schutz. Um außerhalb der Bürozeiten eine Erreichbarkeit und die Aufnahme im Frauenhaus zu ermöglichen, wird von einem Team von Ehrenamtlichen die Rufbereitschaft nachts und an Wochenenden wahrgenommen. Die Rufbereitschaft kann von zu Hause aus ...

Projekt-
beschreibung

Das Frauenhaus bietet von Gewalt bedrohten Frauen und deren Kindern Schutz. Um außerhalb der Bürozeiten eine Erreichbarkeit und die Aufnahme im Frauenhaus zu ermöglichen, wird von einem Team von Ehrenamtlichen die Rufbereitschaft nachts und an Wochenenden wahrgenommen. Die Rufbereitschaft kann von zu Hause aus durchgeführt werden; bei Notwendigkeit einer Aufnahme kann nachts ein Abholen einer Frau und deren Kindern erforderlich sein.

Tätigkeit

Ehrenamtliche des SkF Fulda übernehmen die telefonische Rufbereitschaft für das Frauenhaus Fulda in den Abend- und Nachtstunden sowie an Wochenenden

Zielgruppe

Frauen; Pkw ist notwendig

Einsatzort

36037 Fulda

Beginn (Einsatz)

ab sofort

Zeitaufwand

wöchentlich eine Rufbereitschaft von ca. 14 Stunden (eine Nacht)

Wir bieten

Wir bieten eine gründliche Vorbereitung durch eine Schulung für alle Ehrenamtlichen. In der Einarbeitungszeit findet eine Anleitung und Begleitung durch erfahrene Ehrenamtliche statt. Anfallende Fahrtkosten werden erstattet. Es besteht umfangreicher Versicherungsschutz.

Wir erwarten

Frauen, die bereit sind, gegebenenfalls nachts Telefonate entgegen zu nehmen und eine Frau im Frauenhaus aufzunehmen. Das Vorhandensein eines Pkw ist erforderlich.